<< zurück    Inhalt    vor >>

 

Mein Name ist Susanne Schäffler

Ich habe Hr. Brenner zur Hilfe geholt, als meine Aussie-Hündin Yola ca. ½
Jahr alt war. Da sie mein erster Hund ist, bin ich auch gleich in die
Vereins-Hundeschule gegangen, wo ich auch immer noch bin. Ich mußte aber
feststellen, dass das nicht ausreicht. Im Verein wird und kann nicht
speziell auf den Besitzer und seinen Hund eingegangen werden, deshalb habe
ich Hr. Brenner angerufen, der dann auch gleich ein paar Tage später
vorbeigekommen ist. Er hat mir gezeigt, wie man durch richtiges Spielen und
Motivieren die Bindung Mensch-Hund stärken und intensivieren kann. Bei
unseren Übungsstunden habe ich auch gelernt, dass es sehr wichtig ist das
richtige Timing für Lob und Tadel zu finden ("Zuckerbrot & Peitsche Prinzip").
Yola ist nun 10 Monate und ich würde sagen, dass wir ein gutes
Mensch-Hund-Team geworden sind. Ich habe sehr viel gelernt und bin froh,
dass ich diese Übungsstunden genommen habe. Danke Herr Brenner.